"Schwierigkeiten in Chancen umzuwandeln - dabei unterstütze ich Sie im Beratungsgespräch."

Gemeinsam.
Systemische Beraterin




2006 habe ich Systemisches Denken (z.B. bei Supervisionen) kennengelernt, bin neugierig geworden und dann hängen geblieben. Im Herbst 2011 habe ich die Ausbildung zur Systemischen Beraterin im Odenwald-Institut begonnen und im März 2014 beendet.
Zur Person




Jahrgang 1959, verheiratet, zwei erwachsene Söhne,
Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit (Diplom FH).
Bisherige Laufbahn

Seit vielen Jahren bin ich bereits beratend und begleitend im Umfeld der Schule tätig.
Bereits 1998 wurde mein Arbeitsschwerpunkt die Visitation und das Mitarbeitenden-Jahresgespräche. Für ReligionspädagogInnen und KatechetInnen in fünf Dekanaten im Kirchenkreis Nürnberg erstelle ich die Regelbeurteilung und führe mit ihnen die Mitarbeitenden-Jahresbespräche. 1993 – 1999 lag mein Schwerpunkt im Bereich der Lehrerfortbildung und dem Erstellen von Unterrichtsmaterialien.

Seit 1983 bis heute unterrichte ich Evangelische Religionslehre. Dabei habe ich Erfahrungen in folgenden Schularten gesammelt: Förderschule, Grundschule, Haupt/Mittelschule, Berufsschule und Gymnasium.